Ruprrecht-Infotafel

Für einen telefonischen Kontakt sind
die günstigsten Zeiten:

09:00 bis 11:00 Uhr und
20:00 bis 22:00 Uhr
(55 91 373).
Einen Anrufbeantworter gibt es natürlich auch.

(Am Nachmittag bestehen – wegen des Unterrichts – meistens nur kurze Sprechmöglichkeiten!)

zur Hompage   zum Hauptteil (Frameseiten)

Nule Catule, Anfang Februar

Liebe Inselbesucher,

An Maria Barbara Bach wollen wir uns weiterhin erinnern, – wie im letzten Monat. Am 7. Juli ist ihr 300. Todestag.
Manche Verehrer von J. S. Bach meinen ja, seine einzigartige Chaconne für Violine ist eine komponierte Erinnerung an seine erste Frau.
Bach war der Virtuose auf Klavier und Orgel! Dass er auch die Geige ebenso beherrschte ist nirgends überliefert, geschweige denn belegt. Warum sollte er also ein für ihn so teures Andenken „aus der Hand“ geben?? [Im 19. Jh. galt dieses Werk sogar als „unspielbar“!]
Die Bachnovelle (s. Homepage) versucht eine andere Antwort zu finden.

Was ist denn das für ein Winter?!
– Schneeflöckchen wann kommst du geschneit??
Das hoffen wir alle für diesen Monat – wenigstens in den nun kommenden Ferien. :-)
Dies und und einen „virenfreien“ Februar wünschen allen Schülern, Eltern und Inselbesuchern

Euer Gitarrelehrer und Ruprrecht!

Liedbeispiel:

Schneeflöckchen, Weißröckchen